Fahrrad-E-Bike-Reparaturständer Test & Vergleich 2019

Immer wieder müssen an einem Fahrrad Dinge repariert werden. Ob es eine defekte Fahrradlampe, kaputte Bremsen oder ein lockerer Sattel ist. Oft fallen aber auch nur Kleinigkeiten wie ein platter Reifen an. Für solche Arbeiten müssen Sie Ihr Fahrrad nicht in die Werkstatt bringen, doch ohne die richtigen Hilfsmittel können selbst kleinere Arbeiten zur Tortur werden.

Bei vielen Fahrrädern lassen sich nämlich Muttern und Schrauben aus dem Stand heraus nicht einfach los montieren. Mit einem Fahrrad-Montageständer lassen sich die anfallenden Arbeiten wesentlich leichter durchführen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Funktionen vor und was Sie beim Kauf beachten müssen.

Fahrrad Montageständer

 

Fahrrad-Montageständer Test

Ultrasport...
229 Bewertungen
Ultrasport...
  • Der Universal Montageständer kann mit Schnellspannern einfach aufgebaut werden und ist nach Gebrauch ebenso schnell wieder platzsparend zusammenklappbar
  • Der vier-beinige Stativfuß des Ständers sorgt bei der Fahrradreparatur für stabilen Stand und ist auch für die Bodenverschraubung geeignet
  • Die stufenlose Höhenverstellbarkeit macht diesen Fahrradständer ideal für alle Arten von Fahrrädern bis 30 kg Gewicht, wie Hollandrad, Trekkingbike, Rennrad, Citybike, Tourenrad, Mountainbike


 

So funktioniert ein Montageständer fürs Fahrrad

Selbst für kleinere Arbeiten wie Reifen flicken, Mantel austauschen, Kette reinigen oder die Bremsen und Gangschaltung neu einstellen, kann ein Montageständer ungemein praktisch sein. Ohne Ständer müssen Sie häufig mit nur einer Hand arbeiten, beziehungsweise in der Hocke sitzen, um die anfallenden Arbeiten ausführen zu können. Das kann auf die Dauer sehr nervenaufreibend und vor allem auch ungesund werden.

Das Fahrrad wird mithilfe von Klemmen und Schraubzwingen am Montageständer befestigt, welches wir auch beim Test von Fahrrad-Montageständern taten. Die Klemmen sind dabei mit Gummi ausgekleidet, damit das Gefährt keinen Schaden nimmt. Um das Fahrrad in die richtige Position bringen zu können, können die Klemmen dynamisch eingestellt werden.

So lässt sich jedes Bike fachgerecht reparieren, ob Rennrad, BMX, Beachcruiser, E-Bike, Mountainbike oder Trekking Rad. Im Gegensatz zu einem Fahrradlift darf das Gefährt beim Fahrrad-Montageständer nicht mehr schwingen und fest eingespannt und unbeweglich sein. Bei einigen Modellen lässt die Arbeitshöhe einstellen. Besonders hochwertige Montageständer lassen sich nach vorne, hinten oder zur Seite neigen.

Bestseller

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Ultrasport... Ultrasport... 229 Bewertungen 44,90 €
2 SONGMICS Schwerlast... SONGMICS Schwerlast... 50 Bewertungen 62,99 €
3 SONGMICS Schwerlast... SONGMICS Schwerlast... 53 Bewertungen 41,99 €


 

Kaufkriterien für einen Montageständer

Bevor Sie sich für ein Hilfsmittel bei der Fahrradreparatur entscheiden, müssen Sie einige Kriterien beachten.

Standfläche

Achten Sie darauf, dass die Standfläche des Fahrrad-Montageständers so breit wie möglich ist. Je breiter die Fläche ist, umso stabiler liegt das Fahrrad im Stände und hat einen optimalen Halt. Selbst eine ungleiche Gewichtsverteilung wie bei einem E-Bike kann so ausgeglichen werden.

Beine

Wenn Sie ausreichend Platz haben, sollten Sie zu einem drei- bzw. vierbeinigen Modell greifen. Das sorgt noch einmal für mehr Halt. Dreibeinige Modelle können Sie wie in unserem Test meist um 360° drehen. Bei wenig Platz reicht jedoch zum Schrauben im Hobbybereich auch ein zweibeiniges Modell.

Zudem sollten Sie auf die Kippfähigkeit des Montageständers achten, die neben der Standsicherheit, der Festigkeit der Verbindungen und der Gesamtsteifigkeit wichtige Kaufkriterien sind.

Material und Funktionen

Achten Sie darauf, dass die Klemmen aus Stahl oder Aluminium gefertigt sind. Sind diese aus Kunststoff gefertigt, würden Sie brechen, wenn Sie bei Reparaturarbeiten mal etwas mehr Kraft aufwenden müssen. Sie sollten zudem darauf achten, dass sich die Klemmen schnell und einfach schließen lassen.

Schnellspanner und Kniehebel sind da wesentlich praktischer als Schraubverschlüsse. Achten Sie zudem darauf, dass die Verbindungsstücke aus Metall sind. Das sorgt noch einmal für mehr Stabilität.

Wichtig ist zudem, dass das Rohr starr sein muss und sich nicht von selbst drehen kann. Eine Schwenkfunktion sollte jedoch einen flexiblen Einsatz ermöglichen. Auch die Klemmen müssen so konzipiert sein, dass das Drehen möglich ist.

Die Verarbeitung und die Wertigkeit des Materials spielt eine große Rolle bei der Auswahl des richtigen Ständers. Die Nietverbindungen sollten nicht zu schwach sein.


 

Zusätzliche Features bei einem Fahrrad-Montageständer

Neben dem eigentlichen Fahrrad-Montageständer können zusätzliche Features das Arbeiten und Lagern deiner Gefährte zuhause enorm erleichtern. Eine Wandhalterung ist beispielsweise eine extrem praktische und platzsparende Lösung zum Lagern deiner Zweiräder.

Je nach Wunsch oder vorhandenem Platz gibt diese in Bauarten für unterschiedlich viele Fahrräder. Vor allem für kleine Kellerräume oder Garagen bringt die Lagerung an der Wand viele Vorteile mit sich. Der Boden bleibt so frei als Stauraum oder Arbeitsfläche.

Möchten Sie Ihr Fahrrad nicht nur aufbewahren, sondern gleichzeitig auch in Szene setzen, könnte ein Fahrrad-Ausstellungsständer für Sie in Frage kommen. Hochwertige Modelle wirken selbst in der Wohnung als Blickfang gut.

Achten Sie beim Kauf neben den bereits genannten Kriterien auch auf das zulässige Traggewicht. Vor allem für die Reparatur von E-Bikes, die um einiges schwerer sind als normale Zweiräder, ist das extrem wichtig.

Die Maße des Montageständers spielen außerdem auch eine Rolle. Achten Sie auf kompakte Abmessungen, so lässt sich der Ständer besser zusammenklappen, verstauen und transportieren. Wichtig sind zudem Zertifikate wie das GS-Siegel (Geprüfte Sicherheit) und eine Auszeichnung mit dem TÜV-Siegel.

Diese bescheinigen offiziell, dass es sich bei dem gewählten Montageständer um ein hochwertiges und vor allem sicheres Modell handelt.

Angebot Relaxdays...

Yaheetech 360°...

Angebot P4B Montageständer...

E-Bike Montageständer

AngebotBestseller Nr. 1 EUFAB 16414...
Bestseller Nr. 2 SONGMICS Schwerlast...


 

Wo kaufe ich den Fahrrad-Montageständer?

Eine Option zum Kauf des Montageständers ist ein lokales Fahrradgeschäft. Oft findest du dort einige Modelle ausgestellt. Der Vorteil beim Kauf vor Ort ist eine Beratung sowie wichtige Tipps zur Montage und zum Gebrauch des Reparaturständers. Mehr Auswahl und häufig auch niedrigere Preise finden Sie im Internet.

Es gibt zahlreiche Shops, die auf Fahrräder und deren Zubehör spezialisiert sind. Achte dabei darauf, dass du bei einem großen Anbieter kaufst. In Gegensatz zu kleineren Händlern sparst du so noch einmal bares Geld.

Noch mehr Geld können Sie sparen, wenn Sie im Set kaufen. Fahrradhalter, Montageständer und Fahrradlift können oft im Set gekauft werden. So lässt sich die eigene Werkstatt zuhause schnell mit den wichtigsten Werkzeugen ausrüsten.

Bewerte den Kaufberater

Zurück zu Sport & Outdoor

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preise können abweichen