Gaming Maus Test & Vergleich | Die besten Gaming Mäuse 2018 (auch für Linkshänder)

Es würde keinen Sinn machen eine 5€ Gaming Maus oder Tastatur mit einem 2.000€ PC zu paaren oder?
Es gibt viele Gaming Mäuse Anbieter. Wir sprechen natürlich von Logitech, Asus, Razer, Corsair und Co. Diese Hersteller von Gaming Zusatzgeräten bieten unter anderem die Besten Gaming Mäuse an.
Weiße Gaming Maus
Heute sprechen wir also über die Beste/Besten Gaming Maus/Mäuse von 2018. Um zu verstehen was der Unterschied zwischen einer Standard Maus und einer Gaming Maus ist, kann man nur sagen: Sie funktionieren im Prinzip gleich, nur dass man bei der Gaming Maus zwischen verschiedenen DPIs wechseln kann und es extra programmierbare Makro-Tasten gibt.
Stellen Sie sich vor, ein Rollenspiel zu spielen und alle Zaubersprüche auf die Tasten Ihrer Maus zuweisen zu können, zusammen mit den primären Angriffen.

Gaming Maus Vergleich

Logitech G502 Gaming-Maus Proteus Spectrum (mit...
Razer DeathAdder Chroma RGB beleuchtete...
ROCCAT Kone EMP Max Performance RGB Gaming Maus...
Asus ROG Spatha Gaming Maus (8.200 DPI, 12...
Corsair M65 Pro RGB Optisch Gaming Maus...
Logitech G900 EWR2 Chaos Spectrum Kabellose...
Gewicht
295 g
104 g
118 g
998 g
136 g
109 g
Antriebsart
Kabel
Kabel
Kabel
Mit oder ohne Kabel
Kabel
Mit oder ohne Kabel
Tasten
11
5
7
12
8
6-11
1.718 Bewertungen
525 Bewertungen
679 Bewertungen
30 Bewertungen
202 Bewertungen
177 Bewertungen
Gibt es auch bei
Unsere Wahl
Logitech G502 Gaming-Maus Proteus Spectrum (mit...
Aktueller Preis
Gewicht
295 g
Antriebsart
Kabel
Tasten
11
1.718 Bewertungen
Zum Shop
Gibt es auch bei
Razer DeathAdder Chroma RGB beleuchtete...
Aktueller Preis
Gewicht
104 g
Antriebsart
Kabel
Tasten
5
525 Bewertungen
Zum Shop
Gibt es auch bei
P/L Sieger
ROCCAT Kone EMP Max Performance RGB Gaming Maus...
Aktueller Preis
Gewicht
118 g
Antriebsart
Kabel
Tasten
7
679 Bewertungen
Zum Shop
Gibt es auch bei
Asus ROG Spatha Gaming Maus (8.200 DPI, 12...
Aktueller Preis
Gewicht
998 g
Antriebsart
Mit oder ohne Kabel
Tasten
12
30 Bewertungen
Zum Shop
Gibt es auch bei
Corsair M65 Pro RGB Optisch Gaming Maus...
Aktueller Preis
Gewicht
136 g
Antriebsart
Kabel
Tasten
8
202 Bewertungen
Zum Shop
Gibt es auch bei
Logitech G900 EWR2 Chaos Spectrum Kabellose...
Aktueller Preis
Gewicht
109 g
Antriebsart
Mit oder ohne Kabel
Tasten
6-11
177 Bewertungen
Zum Shop
Gibt es auch bei
Wir haben diese Liste erstellt für jene, die sich nicht so gut auskennen im Bereich Gaming Zusatzgeräte. Darunter zählen wir Tastaturen, Headsets und natürlich Mäuse. Da der Markt mehr als gesättigt ist, haben wir für alle die Besten heraus gepickt, um die Entscheidung zu erleichtern. Für Hardcore Gamer ist das bestimmt ein Spaziergang. Wir haben kabellose Gaming Mäuse und kabelgebundene Gaming Mäuse berücksichtigt, um auch jeden Leser gründlich zufrieden zu stellen.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß!


Unsere Wahl fällt auf die Logitech G502 Proteus Spektrum. Um ehrlich zu sein, ist sie eine von den wenigen Mäusen von Logitech, die dem Unternehmen geholfen haben sich zu etablieren.
Die Proteus Spektrum ist die aktualisierte Version der Bestseller Maus Logitech Proteus Core. Der einzige Unterschied ist die Spektrum Beleuchtung, Logitechs Version der RGB-Beleuchtung. Die G900 Chaos Spektrum, die auch in unserer Liste vorkommt, ist eher für Enthusiasten gebaut, die etwas mehr ausgeben wollen. Die Proteus Spektrum zielt eher auf sparende Nutzer, die trotzdem das Beste haben wollen, nur nicht so viel Geld investieren wollen.
Die Proteus Spektrum gibt es zu einem bescheidenen Preis, aber bekommt dafür trotzdem viele Features, wie z.B. 12.000 DPI.

Apropos technisches Zeug.

Logitech hat nicht wirklich etwas geändert, abgesehen vom RGB-Beleuchtungs-System. Diese RGB-Beleuchtung ist auch so ziemlich zum Industriestandard geworden und jedes verwendet Peripheriegeräte, sei es eine Maus, eine Tastatur oder ein Headset, hat diese RGB-Beleuchtung.
Es herrscht auf alle Fälle ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Maus verfügt über 11 Tasten, die man programmieren kann. Außerdem ist das Design sehr komfortabel und hat Stil.

Vorteile

✓ Ausgezeichnete Tracking und Sensibilität
✓ DPI-Optionen von 200 bis 12.000 DPI
✓ 11 programmierbare Tasten geben Freiheit für die individuelle Anpassung
✓ Schönes, praktisches Design
✓ Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

✘ Die Maus ist nicht für Linkshänder gebaut
Logitech G502 Proteus Spectrum Review
Gehen wir ein Stück zurück, als Razer ursprünglich die DeathAdder veröffentlichte. Die Maus eroberte die Gaming Industrie im Sturm und sie wurde schnell zu eine der besten Gaming Mäuse. Sie hat nicht viel gekostet und sie konnte alles was sich jeder Spieler wünschte.
Die Firma veröffentlichte später noch ein paar andere Mäuse und die DeathAdder ging verloren. Razer hat sich schließlich entschlossen den Fans Gehör zu schenken und veröffentlichte die Razer DeathAdder Chroma.
Falls Sie es nicht wissen aber die RGB-Beleuchtung ist zum Industriestandard geworden. Razer schritt voran und hat das Chroma-Beleuchtungssystem erfunden, das durch die brillante Razer Synapse 2.0 gesteuert werden kann. Im Moment ist das Chroma-System eines der besten RGB-Implementierungen, die wir seit Langem sehen.
Die RGB-Beleuchtung ist zum Industriestandard geworden. Razer schritt voran und hat das Chroma-Beleuchtungssystem erfunden, das durch die Razer Synapse 2.0 gesteuert werden kann. Im Moment ist das Chroma-System eines der besten RGB-Implementierungen.

Die Razer DeathAdder Chroma ist neu, verbessert und macht sich damit zu einer der beeindruckendsten Gaming Mäusen. Für den Fall, dass Sie sich fragen, was Sie für Ihr Geld bekommen: einen sehr guten optischen Sensor, der in der Lage ist, 10.000 DPI zu liefern, den Sie auch nach Ihren Vorlieben kontrollieren können.
Außerdem erhalten Sie die Razer Synapse 2.0. Eine der besten Anpassungspakete die Sie finden können, wenn es um die Software geht.

Die Firma folgte dem Spruch „if ain’t broke, don’t fix it“. Was soviel bedeutet wie: „Wenn es nicht kaputt ist, muss man es auch nicht reparieren“. Es gab keine revolutionären Änderungen, abgesehen von einigen Hardware-Verbesserungen. Einfach ausgedrückt: Für Leute, die die Logitech G502 Proteus Spektrum zu „fancy“ finden, gehen mit der Razer DeathAdder Chroma die bessere Wahl ein.

Vorteile

✓ Bewährtes Design
✓ Schöne Chroma Beleuchtung/Effekte
✓ Razer Synapse 2.0
✓ Qualitätsbau
✓ Anpassbare Schaltflächen

Nachteile

✘ Wenig bis gar keine Innovationen in Sachen Design
Razer DeathAdder Chroma Review
Basierend auf einer langen Reihe erfolgreicher Vorgänger, ist die Roccat Kone EMP Gaming Maus eine leistungsstarke Waffe. Sie können sich in jedem Fall auf diese Maus verlassen. Alle Standards beherrscht sie mit Bravour und bietet alles was eine echte Gaming Maus braucht. Hochwertige Komponente machen die Maus extrem robust. Durch die spitzenmäßige Ergonomie eignet sich die Maus für mittelgroße bis große Gamer Hände.
Der Roccat Owl-Eye Optiksensor überträgt die Bewegungen der Maus 1:1, mit 12.000 dpi auf den Bildschirm. Das extrem robuste 4D Titan Wheel wurde aus erstklassigen Komponenten gefertigt und bietet Bewegungen in vier Richtungen und fortschrittliche Tilt-Technologie. Mit der Roccat Easy-SHift {+} Technologie, kann man eine Taste mit 2 Funktionen belegen. Dadurch stehen einem dann 21 Funktionen zur Verfügung.

Vorteile

✓ Roccat Owl-Eye Optiksensor mit 12.000 dpi
✓ 1.000 Hz Polling Rate
✓ 1 ms Reaktionszeit
✓ 512 KB integrierter Speicher

Nachteile

Roccat Kone EMP Review
Mit der Rog Spatha hat Asus alle überrascht. Wenn Sie denken der Name klingt aggressiv, dann lassen Sie uns einen Blick auf die Maus selbst werfen.
Die Spatha gehört zu den Asus Top-Produkten. Diese Gaming Maus ist mit Features alle Art ausgestattet. Da gibt es zum Beispiel zusätzliche Tasten die mit RGB-Effekten ausgestattet werden können. Sie können die Maus sogar mit anderen ROG Markenprodukten synchronisieren wie Motherboards, Grafikkarten und sogar mit der Tastatur von Asus.

Für die Konstruktion verwendet Asus eine Magnesiumlegierung, statt der traditionellen Materialien. Im Gegensatz zur Konkurrenz ist die Maus auch ziemlich schwer und kostet auch mehr.

Die Rog Spatha hat 12 programmierbare Tasten, die Sie nach Ihren Bedürfnissen anpassen können. Natürlich gibt es auch eine passende Software dafür. Sie können die Maus auch kabellos verwenden. Die DPI kommen leider nur auf 8.200 und trotzdem ist die Ergonomie und der Komfort nicht zu verachten. RGB-Lichter sorgen für die nötige Stimmung. Die Haupttasten (Omron Schalter) haben einen hohen Klick-Zyklus und können bei Verschleiß sehr gut ausgetauscht werden.

Vorteile

✓ Schönes, solides Design, das für Gamer geeignet ist
✓ Viel Anpassungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit
✓ RGB-Beleuchtung
✓ Eine der bequemsten Mäuse
✓ Geladen an Features (Hardware und Software)

Nachteile

✘ Eine der teuersten Gaming Mäuse
✘ Die Seitentasten fühlen sich steif an
✘ Für Benutzer mit kleinen Händen kann sie unhandlich sein
Asus Rog Spatha Review
Corsair’s Ausflug in die Gaming-Zusatzgeräte-Industrie, schaffte es einige Köpfe zu verdrehen. Vor allem waren viele aufgeregt, da ihr Lieblings Gehäuse, RAM und Stromversorgungs Hersteller etwas neues auf den Markt brachte. Der Ausflug war also ein voller Erfolg.
Corsair hat nicht nur eine Produktpalette herausgebracht, die sich an jedes Budget orientiert, sondern haben auch sichergestellt, dass bei jedem Produkt kein drastischer Unterschied zwischen Preis und Features besteht.
Werfen wir nun einen Blick auf die Corsair M65 Pro RGB.
So wie der Name schon sagt, hat die Maus eine RGB-Beleuchtung, die bequem über die Corsair’s Customization Software gesteuert werden kann. Die Software an sich ist einfach zu bedienen. Man erhält Tasten, um die DPI nach den eigenen Vorlieben anzupassen.
Auch ein Gewicht Tuning-System ist vorhanden, was Ihnen erlaubt, Gewichte zu entfernen um die Maus leichter zu machen. Wenn Sie sich fragen, wieso man eine leichtere Maus brauchen könnte, dann fragen Sie einen FPS-Spieler.
Im Wesentlichen ist die M65 Pro definitiv speziell für FPS-Spieler konzipiert. Aber auch für alle anderen Spieler unabhängig vom Spiel-Genre.

Vorteile

✓ Ausgezeichnete Bauqualität vom Kabel bis hin zur Maus
✓ Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
✓ Gewichtssystem selbst einstellen
✓ Corsair’s CUE Software ist flexibel und eine gute Möglichkeit, die Maus anzupassen
✓ Der Scharfschützen-Knopf hilft die DPI im spiel anzupassen

Nachteile

✘ Design gefällt vielleicht nicht jedem
Corsair M65 Pro RGB Review
Es sollte keine Überraschung sein, dass Logitech zwei mal auf unserer Liste für die besten Gaming Mäuse auftaucht. Egal ob wir über Tastatruren, Lautsprecher, Kopfhörer oder weitere Zusatzgeräte reden, Logitech steht hier immer auf der Liste. Nicht nur Gaming Geräte, sondern auch alle anderen die Logitech produziert und verkauft.

Eine Liste über Gaming Mäuse , ohne die Logitech G900 Chaos Spectrum zu erwähnen, wäre eine unvollständige Liste. Wir wissen, dass es schon eine Logitech G903 gibt, sind aber von der G900 im Moment noch mehr überzeugt. Sie ist auch der direkte Konkurrent der Asus Spatha und der Razer Ouroboros. Hauptsächlich wegen dem Preis und der Menge an Features die enthalten sind.

Mit der Maus kann man zwischen 200 und 12.000 DPI wechseln. Außerdem bekommt man die Spectrum-Beleuchtung, was Logitechs eigene RGB-Beleuchtung ist, die man über das Softwarepaket steuern kann, wofür man Logitech kennt und liebt. Die Chaos SPectrum kann man entweder als kabellose Maus verwenden, oder auch mit Kabel. Bei dem Normalpreis schluckt man schon erstmal, aber wenn man die Maus im Ganzen sieht, dann lohnt sich diese Investition auf alle Fälle.

Vorteile

✓ Schöne Spektrum RGB Beleuchtung
✓ Erstaunliches Logitech Gaming Paket
✓ Elegant und einfach zu bedienen
✓ Anpassbare und voll programmierbare Tasten
✓ Beste in der Klasse „Leistung“ dank der brillanten Schalter und Sensoren
✓ Erstaunliches, beidhändiges Design für jeden Griffstil

Nachteile

✘ Etwas teuer für budgetorientierte Nutzer
✘ Das Design ist nicht jedermans Sache
✘ Ohne Ladestation
Logitech G903 Wireless Gaming Maus
Logitech G900 Chaos Spectrum Review
Jetzt kommt eine Gaming Maus der SteelSeries und zwar die Rival 700. Die Rival Serie ist wohl eine der beliebtesten Serien, unter der SteelSerie. Das Unternehmen ist auch der Favorit von vielen professionellen E-Sport-Gamern und genießt eine Menge gute Reputation unter den leidenschaftlichen Gamern.

Die Rival 700 ist einzigartig, da sie mit einem OLED-Display ausgestattet ist. Dieses Display hat eine Vielzahl an verschiedenen Einstellungen. Auch GIFs, die speziell für diese Anzeige erstellt wurden können heruntergeladen werden.
Sprechen wir nun über die technischen Details. Die Rival 700 ist eine modulare Maus, mit einem modularen Design, RGB-Beleuchtung, OLED-Display und einstellbaren DPI-Einstellungen. Die DPI-Maximierung reicht bis auf 16.000 bei dem optischen Sensor und 8.000 bei dem Lasersensor. Den Sensor können Sie ändern, indem Sie einen separat kaufen.

So sehr wir es uns auch gewünscht haben, hat diese Gaming Maus leider kein beidhändiges Design. Das ist ein großes Problem für Linkhänder. Das bedeutet aber nicht, dass die Rival 700 eine schlecht Maus ist. Hinter dem teuren Preis steck eine wirklich gute Maus die zu jedem Gamer passt. Es ist egal ob man ein FPS, ein RPG oder ein MMO Spiel spielt. Die Maus dient jedem Zweck gleich gut. Wie gesagt ist unser einziges Problem, dass die Maus nicht für Linkshänder gemacht ist und die separat gekauften Module billiger sein sollten.

Vorteile

✓ Industriestandard RGB Beleuchtung
✓ Innovatives modulares Design
✓ Ein OLED-Bildschirm
✓ Programmierbare taktile Warnungen für In-Game-Events Benachrichtigung
✓ Die Maus nach den eigenen Bedürfnissen anpassen

Nachteile

✘ Keine linkshändige oder beidhändige Option
✘ Der Preis könnte für viele zu viel sein
✘ Obwohl nützlich sind die Module ein bisschen teuer
SteelSeries Rival 700 Review
Wir kommen jetzt so langsam zum Ende unserer Liste. Trotzdem haben wir noch ein paar nennenswerte Produkte. Ein weiteres Produkt aus dem Hause Corsair ist hier zu nennen. Die Sabre RGB. Bevor wir anfangen, sollten Sie wissen, dass die Corsair Sabre in vielerlei Hinsicht der jüngere Bruder der Corsair M65 Pro RGB ist, die wir schon weiter oben betrachtet haben. Jetzt könnte man meinen, dass die Sabre ein „Downgrade“ ist. Das ist aber falsch. Sie ist einfach die billigere Option. Dennoch das Design ihr eine eigene Identität.

Das Design zieht auch eine Menge von Gamern an und man sollte auch nicht die RGB-Beleuchtung vergessen. Einfach gesagt: Die Spieler zahlen weniger und bekommen trotzdem genug.
Die Sabre RGB wird zwar keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, im Verlgeich zu manch anderen Mäusen, aber der einfache Entwurf erfüllt seinen Job. Man bekommt einen 10.000 DPI Sensor und RGB-Beleuchtung und das ist mehr als genug.

Vorteile

✓ Sehr genauer Sensor
✓ Programmierbare Tasten können nach den eigenen Vorlieben mit CUE angepasst werden
✓ RGB-Beleuchtung über CUE (Corsair Utility Engine)
✓ Rahmen ist teilweise aus Alu
✓ Schönes Design

Nachteile

✘ Großer USB Anschluss
✘ LED Mausrad ist dunkler, als auf den Bildern
✘ Staubfänger
Corsair SABRE RGB Review
Die nächste Gaming Maus auf unserer Liste ist die Razer Naga Hex V2. Diese Maus ist eine der am verehrtesten Gaming-Mäuse für MOBA Spieler. Das liegt hauptsächlich an der Anzahl der Tasten und dass man sie vollständig anpassen kann.
Behalten Sie im Kopf, dass diese Maus speziell für MOBA Spieler designed ist und sie für andere Spiele eher schlecht geeignet ist. Diese Maus kann man in Spielen verwenden mit einer Menge Tastaturkombinationen. Die können Sie aber auch bequem auf die Maus legen und sie durch das Daumenraster verwenden.

Die Naga Hex V2 überzeugt mit traditionellen Features und ist somit eine gute Gaming Maus. Da ist auch noch ein ausgezeichneter Sensor, der in der Lage ist 16.000 DPI zu liefern. Ebenso ist eine Chroma RGB Beleuchtung enthalten, die durch die Razer Synapse 2.0 gesteuert werden kann. Man kann alle vorhandenen Knöpfe nach den eigenen Bedürfnissen anpassen, alle Tasten sind also programmierbar.

Vorteile

✓ Hochempfindlicher optischer Sensor mit 16.000 DPI
✓ Razer Synapse 2.0
✓ Solide Konstruktion
✓ Daumenrastertasten verwenden spezielle mechanische Schalter
✓ Razer Chroma Beleuchtung

Nachteile

✘ Kein beidhändiges Design
Razer Naga Hex V2 Review
Während die M65 Pro weitestgehend auf FPS-Spieler fokussiert ist, sollte die Corsair Scimitar eine perfekte Gaming Maus für MOBA/MMO werden. Die Maus hat insgesamt 17 programmierbare Tasten, von denen 12 bequem auf einem Schieberegler auf der linken Seite der Maus sitzen und mechanisch sind.

Der Pixart ADNS 3988 Sensor unterstützt eine max. DPI von 12.000 und kann je nach Bedarf angepasst werden.
Die Maus ist für Benutzer mit großen Händen gebaut, alle Tasten sind bequem platziert und können reaktionsschnell ausgeführt werden. Der Großteil der Konstruktion ist aus matt / glänzendem Kunststoff gemacht. Die Mitte der Maus ist aus Aluminium und gibt der Maus ein gutes Gewicht.

Die Maus hat eine 4 Zonen RGB-Beleuchtung, die über die Corsair Utility Engine gesteuert werden kann. Die gleiche Software funktioniert auch für die Anpassung der Maus, sowie für die Programmierung der Tasten, die Zuweisung von Makros und die Kontrolle der Beleuchtung.
Wenn es um die Performance geht, ist die Corsair Scimitar in der Lage, sich mit der Logitech G502 Proteus Spektrum zu messen. Beide Gaming Mäuse bieten etwas einzigartiges und sind auf verschiedene Arten von Spielern spezialisiert, aber im Kern haben beide sehr identische Leistung, wenn es um den Sensor geht.
Falls Sie ein Gamer sind, der nicht viele Makrotasten benötigt, dann ist die Logitech G502 Proteus Spektrum die offensichtlich bessere Wahl. Falls man aber eine größere Hand hat und viele Makrotasten braucht, dann führt die Corsair Scimitar zum Sieg.

Vorteile

✓ Pixart Sensor
✓ 17 voll programmierbare Tasten zum Vergnügen für MMO / MOBA Gamer
✓ 4 Zonen RGB-Beleuchtung
✓ Gute Bauqualität

Nachteile

✘ Könnte für ein paar zu schwer sein
Corsair Scimitar RGB Review
Die nächste Gaming Maus auf unserer Liste ist die Razer Ouroboros. Razer ist auch ein Unternehmen, das sehr gute Zusatzgeräte produziert. Das sollte eigentlich niemanden überraschen. Die Ouroboros ist der direkte Konkurrent der Asus Spatha, ist aber auch schon seit einiger Zeit veröffentlicht. Auch diese Maus kann man kabellos oder mit Kabel verwenden. Im Gegensatz zu der Spatha bietet sie ein beidhändiges Design and und macht es auch Linkshändern möglich eine sehr gute Gaming Erfahrung zu bekommen. Da sie ja schon eine etwas ältere Maus ist, bietet sie keine Features wie RGB-Beleuchtung. Es heißt, dass Razer in naher Zukunft eine Chroma Version veröffentlichen soll. Wir bleiben gespannt.
Razer hat die Maus so entworfen, dass man sie nach den eigenen Vorstellungen modifizieren kann.
Das heißt: Die meisten Teile der Maus können entfernt und verschoben werden. Viele Gamer lieben es, Gewichtsabstimmungen vornehmen zu können. Es ist auch möglich die Handauflage zu tauschen, um eine bestmögliche Gaming Erfahrung zu bieten. Es gibt 11 programmierbare Tasten, sowie hochgenaue Dual-Sensoren.

Vorteile

✓ Äußerst anpassbar; von Knöpfen bis zur Handauflage
✓ Kabellos und mit Kabel verwendbar; mit Kabel wird Maus aufgeladen
✓ Beidhändiges Design
✓ Dual-Sensoren bieten höchste Genauigkeit
✓ Sieht super konzeptionell aus und schafft es sich definitiv herauszuheben
✓ Lange Akkulaufzeit sorgt für ununterbrochene Spielerfahrung
✓ Absolut keine Verzögerung bei kabelloser Verbindung
✓ Razer Synapse 2.0 bietet ein angenehmes Softwareerlebnis

Nachteile

✘ Kostet ziemlich viel für eine Gaming-Maus
✘ Kann ein bisschen kompliziert sein

Sharkoon & Lioncast Gaming Maus

Top Ergebnis
Angebot
Sharkoon Shark Force Gaming Maus schwarz
Sharkoon - Personal Computers
14,99 € 9,99 €
Sharkoon SHARK ZONE M52 Gaming Maus (mit...
Sharkoon - Personal Computers
36,99 €
Angebot
Lioncast LM30 Gaming Maus (18 programmierbare...
Lioncast - Zubehör
49,95 € 39,95 €

Verschiedene Mäuse, für verschiedene Arten von Spielen
Es gibt verschiedene große Marken, die jeden Tag neue Gaming Mauskonzepte und Produkte auf den Markt bringen.
Die großen Namen sind Logitech, Razer, Mad Catz, CM Sturm und viele mehr.
Es ist schön eine große Auswahl zu haben, aber das macht die ganze Sache noch schwieriger. Gamer müssen ihr Spiel vorher kennen, bevor sie sich eine Gaming Maus holen sollten. Grundsätzlich sind Spiele in drei Genres kategorisiert:
Es ist schön, eine große Auswahl zu haben, aber das macht die ganze Sache noch schwieriger. Gamer müssen ihr Spiel vorher kennen, bevor sie sich eine Gaming-Maus holen sollten. Grundsätzlich sind Spiele in drei Genres kategorisiert:

  • Real Time Strategy (RTS) Echtzeit-Strategie
  • Massively Multiplayer Online (MMO)
  • First Person Shooter (FPS)
Die meisten Spieler bevorzugen ein oder zwei dieser drei Spielgenres. Manche spielen jedes Genre gerne und kaufen sich jedes Spiel. Eine Gaming Maus wie die Logitech G502 Proteus Spektrum kann eigentlich für jedes Spiel verwendet werden.
Verschiedene Arten an Mäusegriffen
Jeder Spieler hat seinen eigenen Favoriten, wenn es um den Griff einer Gaming Maus geht. Man sollte dies beim Kauf auf alle Fälle beachten. Es gibt drei Arten von Griffen, die üblicherweise von Spielern bevorzugt werden.

  • Palm Grip: Bei diesem Griff liegt Ihre Hand ganz auf der Maus auf.
  • Claw Grip: Eigentlich der selbe Griff wie der beim „Palm Grip“. Jedoch mit einer Finesse. Der Zeige-und der Mittelfinger sind nach hinten gewälbt, um einen senkrechten Winkel zum Klicken zu bekommen
  • Fingertip Grip: Nur zwei Finger und der Daumen berühren die Maus. Die Hand bleibt ganz in der Luft
Verschiedene Maus Details

Prognose

Gaming Mäuse müssen schlau sein, um Gamer mit allen Bedürfnissen zu versorgen. Moderne Mäuse sind in der Lage, unregelmäßige Handbewegungen zu vermeiden. Eine Mauskorrektur ist nicht immer hilfreich, da die Präzision beim Gameplay weitgehend kompromittiert wird.

Empfindlichkeit

Die Empfindlichkeit der Maus wird in DPI (Dots per inch) oder CPI (Charakters per inch) gemessen. DPI kann überall von wenigen Hundert bis wenigen Tausend reichen. Je höher der DPI, desto schneller kann die Maus über den Bildschirm gleiten.

Sensor

Es gibt zwei Arten von Sensoren, Maus Optik und Laser. Der optische Sensor eignet sich auch für die rauesten Oberflächen. Der Lasersensor arbeitet jedoch auf reflektierenden Oberflächen besser. Hier werden dann auch hervorragende DPI geliefert.

Abfragerate

Die Abfragerate bezieht sich auf die Übertragungs- und Antwortrate zwischen Maus und Computer. Sie wird in Hertz gemessen und liegt praktisch zwischen 250-1000Hz, bei jeder Gaming Maus. Da die Maus peripher ist, werden die gesendeten Daten zuerst verarbeitet, bevor die Aktion auf dem Bildschirm erfolgen kann.

Programmierbare Tasten

Programmierbare Tasten machen Gaming Mäuse und Tastaturen spannender. Gaming Mäuse haben normalerweise Schaltflächen, die in Hotkeys umgewandelt werden können und für die Ausführung von In-Game-Aktionen viel schneller gedreht werden können. Zum Beispiel die Sniper-Tasten auf einer FPS-spezifischen Maus.

Anhebabstand

Hier wird angegeben, wie hoch die Maus angehoben werden kann, ohne dass sie Bewegungsunfähig wird. Maus-Softwares können praktisch sein, um diesen Abstand anzupassen. Im Wettkampfspiel, spielt dieser Abstand eine bedeutende Rolle.

Gewicht

Last but not least, das Gewicht. Nicht wirklich viele Spieler interessieren sich dafür. Aber das Gewicht bestimmt das Gefühl beim Gameplay. Einstellbare Gewichte liegen sehr im Trend.

Gaming Maus und Tastatur

Top Ergebnis
#VorschauProduktBewertungPreis
1 HAVIT Gaming Tastatur und Maus Set, LED... HAVIT Gaming Tastatur und Maus Set, LED... 419 Bewertungen 42,99 € 29,99 €
2 Gaming Tastatur und Maus Set, MFTEK USB... Gaming Tastatur und Maus Set, MFTEK USB... 22 Bewertungen 29,99 €
3 UrChoiceLtd Technologie Tastatur Maus Orange Gelb... UrChoiceLtd Technologie Tastatur Maus Orange Gelb... 10 Bewertungen 39,99 € 33,99 €
4 Sharkoon Shark Zone GK15 Gaming Kit (Maus und... Sharkoon Shark Zone GK15 Gaming Kit (Maus und... 41 Bewertungen 29,99 € 29,98 €

Letzte Aktualisierung am 21.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API